Wir brauchen Ihre Unterstützung.... geben Sie uns Ihre Stimme und helfen Sie  uns dabei eine kleine Finanzspritze für die Sanierung unseres geliebten Turnerstüble zu erhalten.

Geben Sie Ihre Stimme beim Hofmeister Vereinswunsch ab und unterstützen Sie uns bei unserem Vorhaben. Wir freuen uns über jede Stimme und bedanken uns bereits jetzt schon für Ihre Unterstützung.

Die Abteilung Gymnastik-Tanz-Turnen reist zum Landesturnfest nach Ulm

Vier erfolgreiche und unterhaltsame Tage verbrachten die Gruppen Saltatrix, Wettkampfgymnastik und Mariposa auf dem Landesturnfest. Vom 28. Bis 31. Juli präsentierten sich die insgesamt 34 Mädchen und ihre Trainerinnen und Trainer Isabelle Ferrari, Sabrina Neumann, Nadine Klär, Jasmin Schairer, Rebecca Müller, Stefanie Böhler und Daniel Hülse, im Rahmen zahlreicher Wettkämpfe und Auftritte.

Die Gruppe Saltatrix rund um Sabrina Neumann und Isabelle Ferrari starteten bei den Württembergischen Meisterschaften im Bereich Gymnastik und Tanz. Erfolgreich konnten sie ihre gegnerische Gruppe aus Sersheim, mit 1,4 Punkten Vorsprung, hinter sich lassen und den 1. Platz erreichen. So konnten sich die Mädels und ihre Trainerinnen über die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften freuen.

Zahlreiche Erfolge konnten auch die Mädchen der Wettkampfgymnastik erreichen. So sicherten sich Jasmin Schairer, Selina Bizer, Rebecca Müller und Selina Maierle den 2. Platz und Vjollca Neziri, Karina Kabutat, Leana Maierle, Vanessa Josipovic und Alisa Korn den 4. Platz beim Pokalwettkampf K-Gruppe. Beim Landesfinale Synchron durften die Mädchen gleich dreimal aufs Treppchen. Selina Bizer und Jasmin Schairer, ebenso wie Rebecca Müller und Vanessa Josipovic erreichten in ihrer Altersklasse jeweils den 2. Platz, Selina und Leana Maierle holten sich den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Auch beim Wahlwettkampf erreichten die Mädchen tolle Ergebnisse:

 

- WWK 14-15 Jahre:            

1. Platz: Vanessa Josipovic

10. Platz: Alisa Korn

 

- WWK 16-17 Jahre:            

2. Platz: Selina Maierle

 

- WWK 18-19 Jahre:            

3. Platz: Rebecca Müller

4. Platz: Vjollca Neziri

6. Platz: Karina Kabutat

 

- WWK 20-24 Jahre:            

1. Platz: Selina Bizer

 

- WWK 30-34 Jahre:            

1. Platz: Jasmin Schairer

2. Platz: Katharina Specker

 

Besonders durften sich die 4 Mädels der K- Gruppe darüber freuen, dass sie an der Matinee, der Show der Sieger, am Sonntagmorgen ihre Kür präsentieren durften.

Auch die Gruppe Mariposa reiste, mit Kostümen und Kulisse beladen, gemeinsam mit ihren Trainern Steffi Böhler und Dani Hülse nach Ulm. Bei der Choreographiewerkstatt feilte die Gruppegemeinsam mit Profichoreographen an ihrer aktuellen Show –Zwischen Traum und Paralyse- und durften sich über  tolle Tipps sowie positive Resonanz freuen. Außerdem konnte die Gruppe, mit ihrer Show, auf der Bühne am Münsterplatz, ihr Können unter Beweis stellen. Besonders freute es die Mädels und ihre Trainer dass sie im Anschluss an ihren Auftritt für die Teilnahme an der Matinee, der Show der Sieger, vorgeschlagen wurden und hierbei zu den Showgruppen in der engen Auswahl von insgesamt über 200 Showgruppen.

4 ereignisreiche Tage liegen hinter den Mädels und ihren TrainerInnen. Bereits jetzt freuen sich schon alle auf das Deutsche Turnfest in Berlin im kommenden Jahr sowie auf zahlreiche weitere Turnfeste.