Württembergischen Landesfinale Mannschaften der Gymnastik

Beim Württembergischen Landesfinale Mannschaften der Gymnastik verzeichneten unsere Gymnastinnen gleich zwei Treppchenplätze.

Zwei Teams des TVT starteten am Samstag beim Landesfinale Mannschaft in Stuttgart. Die Gymnastinnen aus Albstadt konnten dort gleich zwei Medaillen bejubeln.

Bereits im März hatten sich zwei Mannschaften aus Truchtelfingen für das Landesfinale qualifiziert. Für die B-Jugend des TVT hat sich das lange Warten auf den Wettkampf in Stuttgart durchaus gelohnt. Mit mehr als 0,5 Punkte Unterschied verwiesen die Mädchen die Mannschaften aus Sersheim, Altenstadt und Ulm auf die Plätze. Die Freude war bei Janina Domani, Alisa Korn, Berna Durmus und Nicola Herter riesengroß als ihr Name als letztes aufgerufen wurde.  Sie erreichten nicht nur Platz 1 und die Goldmedaille, sondern konnten weiter ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Doch das war noch nicht alles. Vanessa Josipovic, Leana Maierle, Janina Alt und Emily Plath stellten sich ebenfalls der Konkurrenz aus ganz Württemberg. Die TVT-Mädels zeigten solide Übungen, in die sich aber kleine Fehler einschlichen. Das sollte sich rächen, denn die Konkurrenz war stark und am Ende war jedes Zehntel extrem wichtig. Die Mädchen mussten sich lediglich den Stuttgartern geschlagen geben und konnten Großheppach und Esslingen hinter sich lassen. Auch hier war die Freude groß über die Silbermedaille.

Jasmin Schairer und Nadine Klär waren als Kampfrichterinnen und Trainerinnen im Einsatz und konnten mit den Leistungen mehr als zufrieden sein.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt